eprint gehört jetzt zur Barthel Gruppe

eprint News |

Die Barthel Gruppe, einer der größten Etikettenhersteller Deutschlands und der Niederlande, wächst weiter und baut ihre Marktposition nach dem mehrheitlichen Einstieg bei der eprint GmbH weiter aus.

Das 1997 gegründete Unternehmen aus dem ostwestfälischen Bünde ist im Bereich Personal- und Homecare tätig. Mit der bereits abgeschlossenen Transaktion wird die Unternehmensnachfolge der eprint GmbH erfolgreich und langfristig geregelt.
 
Barthel und eprint wollen nun gemeinsam den Wachstumskurs des Unternehmens fortsetzen. Unter anderem soll eprint durch umfangreiche Investitionen sowie den Ausbau des Vertriebs gestärkt und zukunftssicher aufgestellt werden.
 
Mischa Barthel, Geschäftsführer der Barthel Gruppe: „Der Einstieg bei eprint ist für beide Seiten ein Gewinn: eprint gewinnt einen starken Partner, der den Standort modernisiert, und die Barthel Gruppe erweitert ihre Kompetenzen im Bereich Kosmetik.“

Zurück